Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit – welche Versicherung bietet das an?

Eine Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit wird von den Versicherungsgesellschaften wenig bis gar nicht angeboten. So soll sichergestellt werden, dass Schadensfälle nicht nachträglich abgerechnet werden bzw. für gerade anhängige oder sich bereits abzeichnende Verfahren noch ganz schnell eine Versicherung abgeschlossen wird.

Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit nur für bestimmte Sparten

Die Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit ist grundsätzlich nur in bestimmten Sparten möglich. Dies sind in der Regel nicht vorhersehbare Schadensfälle. Da Versicherungen davon ausgehen, dass Unfälle nicht im Voraus geplant werden, wird im Bereich Schadensersatzrecht eine Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit von einigen Gesellschaften angeboten.
Auch das Strafrecht eignet sich für die Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit. Hier wird dem Versicherungsnehmer keine Vorausplanung unterstellt. Ähnlich verhält es sich im Bußgeld- bzw. Ordnungswidrigkeiten Bereich. Dort werden fahrlässig begangene Taten geahndet, die eines Vorsatzes sowieso entbehren.

Schwierige Risikokalkulation bei der Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit

Andere Risiken lassen sich mittels einer Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit nur sehr schlecht bzw. gar nicht realisieren. Ausnahmen gibt es lediglich im Familien- und Erbrecht, dann darf der Anwalt jedoch nur in beratender Funktion tätig werden. Erbstreitigkeiten oder gar die Inanspruchnahme einer gerichtlichen Entscheidung können grundsätzlich in einer Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit nicht abgerechnet werden. Auch das Mietrecht sieht die Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit nicht vor.

Herkömmliche Wartezeit in der Regel drei Monate

Während bei einer Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit also Schadensfälle theoretisch sofort nach Abschluss eingereicht werden können, bedarf es bei herkömmlichen Verträgen einer Wartezeit von in der Regel drei Monaten ab Beginn der Laufzeit. Unvorstellbar ist in der Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit die Inanspruchnahme im Scheidungsrecht. Dieser Themenbereich lässt sich allgemein sehr schwierig versichern und beinhaltet immer eine sehr hohe Selbstbeteiligung. Rechtsschutzversicherungen sind sehr streng in der Umsetzung ihrer Vorgaben und grenzwertige Abschlüsse können leicht zu Ärger führen.

Kommentare deaktiviert für Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit – welche Versicherung bietet das an?

Filed under Rechtschutz

Comments are closed.